Menu
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Jacob Erlbacher
blockHeaderEditIcon

Jacob Erlbacher und seine Sponsoren aus Böblingen - Chilioptik - Seegärtle - Loonaxx - V8-Hotel

Dupré Motorsport steigt mit Mercedes-AMG GT4 ein

Jacob Erlbacher als erster Pilot für den Einsatz in der ADAC GT4 Germany bereits bestätigt

15.04.2020: Nächster Neuzugang für die ADAC GT4 Germany: Das Team Dupré Motorsport bestreitet 2020 die komplette Saison. Langfristiges Engagement anvisiert.

 

In der Saison 2020 wird auch Dupré Motorsport die ADAC GT4 Germany bereichern. Der Rennstall aus Schiffweiler im Saarland hat einen Mercedes-AMG GT4 eingeschrieben. "Die Plattform des ADAC GT Masters ist genau das, was wir benötigen und wollen. Die Vermarktung ist super. Da gibt es nichts Vergleichbares. Zudem ist die ADAC GT4 Germany die am stärksten umkämpfte GT4-Serie", beschreibt Team-Manager Christoph Dupré die Gründe zum Einstieg in die ADAC GT4 Germany.

Dupré Motorsport kann auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken. Das Team geht 2020 ins 54. Jahr und ist somit einer der ältesten noch immer aktiven Rennställe Deutschlands. In den 1990er Ja

weiterlesen

Die Erfolgsstory geht weiter

Jacob Erlbacher und Dupré Motorsport gehen in 2020 wieder gemeinsam an den Start.

2019 war das Jahr der Jugendförderung. Der gebürtige Österreicher hatte die Gelegenheit als Junior im Förderprogramm von Claus und Christoph Dupré in zwei Rennserien sein Talent als Rennfahrer zu zeigen. Die Klassensiege in beiden Rennserien, den Vizemeister im DMV GTC und den dritten Platz in der Gesamtwertung im Dunlop 60 Teamrennen, zusammen mit Christoph Dupré, konnte Erlbacher als Rookie einfahren. 

„Jacob hat im letzten Jahr viel gelernt. Er hat Potential ganz vorne mitzufahren. Ich habe alle Aufzeichnungen angesehen, weiß wann der Junge bremst und Gas gibt, wie er die Stecken fährt, wo er gut ist und wo noch Luft nach oben ist,“ so Christoph Dupré im Gespräch im saarländischen Schiffweiler, wo das Rennteam seinen Sitz hat. „Wir haben uns entschieden, dass wir mit Jacob auch in 2020 weiter zusammenarbeiten wollen“, bestätigt auch Claus D

weiterlesen

Copyright
blockHeaderEditIcon

© by Erlbacher Racing | management@erlbacher-racing.de | Datenschutz | Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*